”Jugend Zukunft Vielfalt" 2014 auf Rügen. Foto: DBU/Himsel.
”Jugend Zukunft Vielfalt“ 2014 auf Rügen. Foto: DBU/Himsel.

„Jugend Zukunft Vielfalt“ – Unter diesem Motto werden im nächsten Jahr wieder 150 junge Leute über Biodiversität diskutieren, Ideen entwickeln, Projekte planen und aktiv werden. Vom 9. bis 11. Juni 2017 lädt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium und dem Bundesamt für Naturschutz zum Jugendkongress nach Osnabrück ein.

Wir denken gerne an den letzten Jugendkongress im Jahr 2015 zurück, den einige Aktive unsere ZSM-Teams mitorganisiert habe. Hier das Abschlussvideo…

14 junge Menschen, darunter zwei Aktive aus dem #selfmadefuture-Team, entwickeln gerade ein vielfältiges Kongressprogramm für den Jugendkongress 2017. Willkommen sind Teilnehmer*innen zwischen 16 und 27 Jahren. Bewerben könnt Ihr euch bis zum 28. Februar 2017 hier! Wie viel Ihr schon über Biodiversität wisst, wo ihr herkommt oder was Ihr gerade macht – ob Schule, Ausbildung, Studium oder irgendetwas anderes – ist egal.

Auf dem Programm stehen Workshops, Diskussionen und Exkursionen. Die Teilnehmer*innen können Projektideen entwickeln, die in den folgenden zwölf Monaten mit Unterstützung der DBU in die Tat umgesetzt werden können. Mehr Infos hier!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s