Projektarbeit für den gesellschaftlichen Wandel. Foto: DBU/Münch.
Projektarbeit für den gesellschaftlichen Wandel.
Foto: DBU/Münch.

Wir möchten, dass junge Menschen die Möglichkeit bekommen, den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten. Um unser Leben auf dieser Erde nachhaltig und zukunftsfähig zu gestalten, braucht es Kreativität und Mut, alte Denkmuster zu hinterfragen und Neues auszuprobieren. Dabei möchten junge Leute Verantwortung übernehmen.

Wir fordern, dass junge Menschen bei Fragen, die unsere Zukunft betreffen, in den verantwortlichen Gremien mitreden und mitentscheiden dürfen. Junge Menschen sollen die Möglichkeit bekommen, an politischen Entscheidungsprozessen teilzuhaben und die Interessen der jungen Generation einzubringen. Dies betrifft sowohl alle politischen Ebenen als auch verantwortliche Gremien in Wirtschaft und Gesellschaft.

Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass die Rahmenbedingungen für Jugendengagement für eine nachhaltige Entwicklung verbessert werden. Jugendlichen und jungen Menschen sollte mehr zugetraut, ihnen stärker vertraut werden. Für engagierte Jugendgruppen muss es einfacher werden, kurzfristige, aber auch langfristige finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Dafür setzt sich Zukunft selber machen ein.

Advertisements